Sie sind hier: Startseite Aktuelles

GMS-Foundation von Georg Markus Schneider

Aktuelle Mitteilungen

Musiker freuen sich über die Unterstützung durch die GMS-Foundation

E-Mail Drucken PDF
lick and promiseDie Geschichte der Rockband Lick And A Promise beginnt im Sommer 2006 in der Nähe von Würzburg, als Manuel Elsesser (g) und Jochen W. Thoma (voc) das Schicksal selbst in die Hand nehmen und ihr erstes Album veröffentlichen. Mit Ulli "Dag" Bieber (dr, perc) und Volker "Wolfman" Thoma (bg, org) ist 2009 die klassische Originalbesetzung geboren. Die Erfolgsleiter erklimmen sie im Laufschritt:US-Westküstentour in den legendärsten Clubs, Bayern 3 Newcomer, "Band des Jahres 2011", 2012 Live-TV-Auftritt im BR, zweite USA-Konzertreise...
Ab April 2014 gehen sie als Support mit ihrem alten Freund und Kollegen, dem aktuellen “The Voice of Germany”-Gewinner Andreas Kümmert, auf große Hallentour (Tourplan) durch ganz Deutschland. Die GMS-Foundation freut sich diese Live-Rock-Band unterstützen zu können und wünscht weiterhin viel Erfolg und viel Spaß mit der Musik!
 

Die GMS-Foundation unterstützt die "Fastenpredigt"

E-Mail Drucken PDF
gambachnokerbergDank der Unterstützung der GMS-Foundation war der "fränkische Nokerberg am Kalbenstein" ein großer Erfolg für alle Beteiligten und Besucher. Die zum wiederholten Male zelebrierte Fastenpredigt von Werner Hofmann, ergänzt durch schwunghafte Einlagen von Matthias Walz und den Hains war erneut ein umjubelter Erfolg in der Gambacher Musikhalle. Als Bruder Barnabas zölibatär gewandet, aber weniger als "sanfter" Mönch wirkend, vielmehr als gnadenloser Scharfrichter zeigte sich Werner Hofmann bei der zweiten Gambacher Fastenpredigt. Mit einem breiten Themenspektrum voller Lokalkritik entkam kaum einer seiner scharfen Zunge. Auch die anderen Bühnenstars, zeigten sich pfiffig, spritzig, und auch musikalisch bestens aufgelegt.
 

"Serce za Serce" (Herz zu Herz) - Projekt: Eine Chance für ein gutes Leben

E-Mail Drucken PDF

hearts_logoDie polnische Stiftung "Serce za Serce" (Herz zu Herz) kümmert sich intensiv um ausgegrenzte Menschen in der Gesellschaft, um Ihnen eine Resozialisierung zu ermöglichen. Georg Markus Schneider hat dieses Projekt unterstützt, um Drogenabhängigen eine geregelte Zukunft zu ermöglichen. Das Projekt im speziellen fördert alternative Beschäftigungsformen in Rehabilitationszentren für Drogenabhängige und dient gleichzeitig der Schaffung "ökologischer Arbeitsplätze".

Menschen, die sowohl von Ihrer Sucht loskommen wollen, aber auch Arbeitslose können durch die enge Betreuung in Rehabilitationszentren ihre berufliche Qualifikation nachholen und ihren Entzug durchführen. Im Rahmen des Projekts entwickeln sie unter Berücksichtigung ökologischer Tätigkeiten in Reha-Zentren, die in ländlichen Gebieten angesiedelt sind, Selbstbewußtsein und rüsten sich für ein neues und sinnvolles Leben ohne Drogen. Die Stiftung sorgt für die Unterstützung, die sich einerseits der Ausbildung und Berufspraxis widmet und andererseits der gesundheitlichen Gensung dient. Als Resultat profitieren sowohl die lokale Gemeinschaft als auch jeder einzelne davon.

Georg M. Schneider, Unternehmensinhaber der GMS CNC-Technik in Karlstadt wird gedankt für die Spende und die Ausrüstung, die für Ausbildungs- und Freizeitaktivitäten in in diesem Bereich genutzt werden können.

 

Georg Markus Schneider aus Karlstadt unterstützt den Heimathof Simonshof

E-Mail Drucken PDF

Simonshof„Solch eine großzügige Spende, und dazu noch kurz vor Weihnachten, kommt ganz selten und freut uns riesig.“ Albrecht Euring, der Leiter des Heimathofes Simonshof (Lkr. Rhön-Grabfeld), strahlte über das ganze Gesicht, als Georg Markus Schneider aus Karlstadt ihm den Betrag von 5000 Euro übergab. Die Spende soll den Wohnsitzlosen zugutekommen. Im Simonshof können sie seit vielen Jahrzehnten eine Anlaufstelle und Ersatzheimat finden.

Georg Schneider ist Geschäftsführer der GMS-CNC Technik GmbH mit Sitz in Karlstadt, die sich seit 1995 als Dienstleister für Automatisierungstechnik in den Bereichen Vertrieb, Reparatur und Service diverser CNC-Steuerungen der Firma Siemens einen Namen gemacht hat. Seitdem hat sich das Profil des Unternehmens um die Projektierung neuer Anlagen, Retrofit und Ersatzteildienste für verschiedene große Hersteller erweitert.

Weiterlesen...
 

Neues Lied von Georg M. Schneider: Kohle, Kohle!

E-Mail Drucken PDF

bank_fotoGeorg M. Schneider war wieder im Tonstudio und hat ein neues Lied veröffentlicht: Kohle, Kohle!

Mit flotten Beats unterlegt ist es inhaltlich eine schelmische Gesellschaftskritik an den kapitalistischen Banken, die sich durch Rettungsschirme finanziell stets auf der sicheren Seite wissen. Ohne Riskiko...

Sie können es hier auf der Webseite anhören. Auch Radio Charivari hat es schon gespielt. Lassen Sie sich diesen Song nicht entgehen!

 
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Die GMS-Foundation und ihre Ziele

GMS-Foundation - Georg Markus Schneider unterstützt regional soziale Projekte!